15.03.2020 - Informationen zum Coronavirus - Besuchsverbot

Status: Der Coronavirus ist derzeit in der Kurpark Residenz Haffkrug nicht offiziell vorhanden!!!

Liebe Bewohner,
liebe Bewohnerinnen, liebe Angehörige und Gäste.

Wir haben ab Sonntag, den 15.03.2020, beginnend um 12.00h, ein Besuchsverbot für unsere Einrichtung, die Kurpark Residenz Haffkrug, verhängt. Ein solches Verbot ist bereits in vielen Alten- und Pflegeheimen ausgesprochen worden und wird wahrscheinlich demnächst alle Pflegeeinrichtungen per Landeserlass betreffen.

Was bedeutet dieses Besuchsverbot für Sie?

1. Grundsätzlich ist es bis auf Weiteres nicht mehr möglich, dass Sie Besuch von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten bei uns im Haus empfangen dürfen. Dieses gilt auch für Mieter des Seniorenwohnens!

2. Auch geplante Feiern für Geburtstage und andere Anlässe, die Sie hier bei uns abhalten wollten, müssen abgesagt werden. Dieses betrifft auch unser Restaurant, welches wir ebenfalls ab 15.03.2020 für Gäste von außerhalb schließen. Insofern können Sie leider auch nicht gemeinsam mit Besuch im Restaurant speisen.

3. Sie selbst können natürlich das Restaurant als Bewohner weiterhin für die Versorgung mit Speisen nutzen.

4. Selbstverständlich dürfen Sie das Haus zum Spazierengehen und ggf. Einkaufen verlassen! Von Ausflügen bitten wir derzeit allerdings abzusehen, auch der Besuch von Familienfeiern außerhalb der Einrichtung sollte dringend unterbleiben. Vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmungen!!

5. Wenn Sie in die Einrichtung zurückkehren, nutzen Sie den Haupteingang. Dort sind entsprechend Desinfektionsspender aufgestellt, die Sie grundsätzlich bei JEDER Rückkehr in die Einrichtung benutzen müssen! Das richtige Desinfizieren von den Händen ist dort auf einem Schaubild gezeigt. Bitte halten Sie sich in Ihrem und im Interessen aller anderen Bewohner an diese Regelung.

6. Alle bisherigen Nebeneingänge des Hauses sind von außen gesperrt, sodass nur noch der Haupteingang von der Dorfstraße zur Verfügung steht! Die Fluchtwege nach außen sind selbstverständlich weiterhin nutzbar und funktionsfähig.

7. Wenn Sie etwas benötigen und derzeit selbst nicht einkaufen gehen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Personal. Ihre Angehörigen können einen Einkauf für Sie erledigen und diesen am Haupteingang abgeben.

 8. Hausbesuche von Ärzten sind weiterhin möglich. Ob und inwieweit Ihr Hausarzt möglicherweise Visiten vor Ort in Pflegeeinrichtungen einstellt, liegt nicht in unserem Ermessen.

9. Ob geplante hausinterne Veranstaltungen durchgeführt werden (ohne Gäste von außerhalb), wird individuell von uns geprüft. Kurzfristige Absagen behalten wir uns daher vor.

Insgesamt dient das Besuchsverbot in erster Linie IHRER Sicherheit. Ältere Menschen mit Vorerkrankungen gehören zur Risikogruppe, bei denen der Coronavirus eine größere Gefahr darstellt.

Wir hoffen, dass Sie unsere Maßnahme aus vorgenannten Gründen nachvollziehen und mittragen können. Sobald sich die Lage rund um das Virus entspannt hat, werden wir Sie informieren und das eingeleitete Besuchsverbot wieder aufheben.

Bis dahin wünschen wir uns allen, dass wir gesund bleiben!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns oder unser Personal.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Plötzner                                         Olaf Stinski

Geschäftsführer                                         Residenzleiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.